2.2 Holzwerkstoffe

Holzwerkstoffe sind seit den Anfängen des Holz-Fertighausbaus zum wichtigsten Rohbaustoff aufgestiegen. Seit es in den 50er Jahren gelang, eine dimensionsstabile und kostengünstige Platte herzustellen, wurde der Weg für die konsequente günstige Umsetzung von Holztafelbauelementen und damit für den modernen Holzfertigbau im Allgemeinen geebnet.
Die Holzwerkstoffe werden durch Verpressen von unterschiedlichen großen Holzteilen mit Klebstoffen oder mineralischen Bindemitteln (Gips, Zement) hergestellt. Als Holzteile werden dabei Brettchen, Holzstäbe, Furniere bzw. Furnierstreifen, Späne und Fasern verwendet.
Die wichtigsten Holzwerkstoffe sind nachfolgend aufgeführt.


Inhaltsverzeichnis einblenden