4.2 Brandschutz DIN 4102

1934 werden erstmals Anforderungen an die „Widerstandsfähigkeit von Baustoffen und Bauteilen gegen Feuer und Wärme“ in der DIN 4102 zusammengefasst. Die Baustoffe wurden in brennbare und nicht brennbare eingeteilt, den Bauteilen ordnete man in Feuerwiderstandsklassen ein.
Je nach Landesbauordnung wurden unterschiedliche Anforderungen, vor allem an Holz Häuser gestellt.


Inhaltsverzeichnis einblenden