4.4.1 Ausführung

Der Ablauf folgt den vorangegangenen Beispielen. Die Außenwandbekleidungen werden entfernt und die Gefache werden frei geräumt. Für die Fixierung der Holzschutzmittel in den Rippen wird ein Anstrichsystem benutzt.
Wie in Abschnitt 4.3.1.1 beschrieben werden Leckagen, z.B. Steckdosen, abgedichtet. Zur Aufnahme der Schadstoffe im Gefach von der innenseitigen Beplankung wird hier direkt ein Keratin-Vlies eingesetzt. Diese Maßnahme beschleunigt die gesamte Modernisierung, da ein Trocknen möglicher weiterer Anstriche nicht abgewartet werden muss.


1. Allgemeine Beschreibung des Fertighausbaus der Jahre 1950 bis 1980
2. Sanierungs- und Modernisierungsziele, bautechnische Anforderungen der Gegenwart
3. Sanierungsmethoden
4. Sanierung am Fallbeispiel
5. Schlussbetrachtung
6. Berechnungsanhang
7. Quellenangabe und Abbildungsnachweise