4.2.5 Oberflächentemperaturen

Eine Überprüfung der Oberflächentemperaturen wurde an allen Wärmebrücken ebenfalls mit der Software Therm 5.2 durchgeführt.
Nach DIN 4108-2 müssen folgende Bedingungen eingehalten werden:
Die minimale raumseitige Oberflächentemperatur ist mit 12,6 °C einzuhalten.
Der Temperaturfaktor (fRsi) an der ungünstigsten Stelle muss mindestens 0,7 betragen.
Der Temperaturfaktor (fRsi) berechnet sich aus:

Temperaturkorrekturfaktor

Te - Temperatur der Außenluft
Ti - Temperatur der Innenluft
Tsi Temperatur der raumseitigen Oberfläche

Abb. 4-24 Beispiel Excel - Berechnungsblatt für -Wert und Oberflächentemperatur
Abb. 4-24 Beispiel Excel - Berechnungsblatt für -Wert und Oberflächentemperatur

1. Allgemeine Beschreibung des Fertighausbaus der Jahre 1950 bis 1980
2. Sanierungs- und Modernisierungsziele, bautechnische Anforderungen der Gegenwart
3. Sanierungsmethoden
4. Sanierung am Fallbeispiel
5. Schlussbetrachtung
6. Berechnungsanhang
7. Quellenangabe und Abbildungsnachweise